,

Skoliose & Ayur Yogatherapie – Workshop mit Annelie Schlegel,


Skoliose und die Ayur Yogatherpie vom 13.09. – 15.09. 2019

Ein Workshop mit Annelie Schlegel, Ayur Yogatherapeutin und selbst von einer Skoliose betroffen.
Unterstützt wird Annelie Schlegel von Christoph Kraft, Ausbildungsleiter der Ayur Yogatherapie Ausbildung Deutschland.

An diesem Wochenende werden wir uns in Theorie und Praxis ausgiebig mit den Themen Wirbelsäule und Skoliose  beschäftigen.
Skoliose wird eine Wirbelsäulenverkrümmung genannt, bei der sich die Wirbelsäule zur Seite neigt und die Wirbelkörper gleichzeitig rotieren. Dadurch verdrehen sich der Schultergürtel und das Becken an der Wirbelachse. Die Wirbelsäule schwingt gegengleich, um das Körpergleichgewicht zu erhalten.

Im Theorieteil werden wir:

  • mögliche Ursachen und Symptome,
  • die Anatomie der Wirbelsäule,
  • bekannte Auswirkungen auf Muskeln und Knochen kennenlernen.

Nachdem wir die verschiedenen Skoliosetypen bestimmt haben, werden wir

Im Praxisteil:

  • unseren Blick schulen
  • uns selbst und andere Teilnehmer von Kopf bis Fuß analysieren
  • unsere Körperwahrnehmung verfeinern und
  • eine diagonale Atemtechnik erlernen

Eines der Grundprinzipien des Ayur Yoga ist die Anpassung der Asana an die Bedürfnisse der Yogaschüler.
Somit werden wir die Empfehlungen aus dem Ayur Yoga für die einzelnen Skoliosetypen in 3 Yogaprogrammen selbst erspüren und verstehen.

Skoliose in der Ayur YogatherapieSkoliose in der Ayur Yogatherapie

Skoliose in der Ayur Yogatherapie

 

 

 

 

 

 

Nach dem Ayur Yogatherapie Ansatz werden wir:

  • unseren Körper wahrnehmen,
  • verspannte Stellen lösen und entspannen sowie
  • asymmetrisch dehnen und kräftigen.

Ziel ist es:

  • die Wirbelsäule zu ihrer Mitte zu führen,
  • die Muskulatur in Balance zu bringen
  • die Energie fließen zu lassen
  • Die Nadi Muskeltherapie als zusätzliche Hilfe einsetzen
  • verspannte Muskeln und Energieblockaden zu lösen

Skoliose in der Ayur Yogatherapie

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich meine Erfahrungen mit Ayur Yogatherapie bei Skoliose mit euch zu teilen. Ayur Yoga ermöglicht mir ein größtenteils schmerzfreies Leben und bietet effektive Unterstützung, wenn es mal wieder klemmt oder zwickt.

Dieser Workshop ist für dich geeignet wenn:

  • du selbst Skoliose hast, mit und ohne Yogaerfahrung
  • du Yogaleherer bist und Yogaschüler mit Skoliose unterstützen möchtest im Gruppen als auch in Einzelunterricht
  • einfach am Thema Skoliose, Wirbelsäule und Anatomie interessiert bist

Bitte mitbringen: 3 kleine Handtücher, Block, Stift, bequeme Kleidung und eine Decke.
Mittagessen können wir gemeinsam im Vorraum des Yogastudio (bitte jeder sich selbst versorgen) oder in Restaurants in der Nähe.

Zur bestmöglichen Vorbereitung des Workshops, meldet mir bitte vorab, wenn eine Skoliose bereits bekannt ist und um welche Art der Skoliose (ggf. Bescheinigung vom Arzt oder Röntgenbilder) es sich handelt.

 


Annelie Schlegel
Ich habe selbst eine S-Skoliose. Operiert werden sollte ich mit 16 Jahren, damit ich mit 21 Jahren nicht im Rollstuhl sitze, so wurde mir gedroht. Ich bin froh, dass ich mich auf die Suche nach Alternativen begeben und in der Yogatherapie eine erfolgreiche Skoliosetherapie gefunden habe. Ich möchte meine Erfahrungen mit dir teilen und auch dir zu einem möglichst schmerzfreien Alltag helfen. Kontaktiere mich. Ich freue mich auf dich.


Wann:
13.09. – 15.09. 2019

Ein Wo-Ende beinhaltet 27 UE und hat folgende Unterrichtszeiten:
Fr. 14:00 – 19:00
Sa. 9:00 – 13:00 und 15:00 – 19:00
So. 8:00 – 13:00 und 14:00 – 16:30

Wo:
Ayur Yoga Center Trier
Zurmaienerstrasse 153c
im Gebäude der Merkur Spielothek
Rückseite, Eingang Rechts 1. Stock
D-54292 Trier

Kosten: €250.-

Organisiert von:

Ayur Yogatherapie Deutschland

Christoph Kraft
Yogalehrer/Yogatherapeut
Ausbildungsleiter AYT Deutschland
Schulstr. 41
D-55767 Brücken
Germany

Tel: 0049 (0)6782 107180
Fax: 0049 (0)6782 107248
Info@yoga-kraft.de
www.yoga-kraftquelle.de

Christoph Kraft Mitglied im BDY

1 Antwort
  1. Martina Sattelmeier
    Martina Sattelmeier says:

    Hallo Frau Schlegel,
    ich habe die Yogatherapie-Ausbildung bei Christoph begonnen und die erste Intensivwoche mit Remo hat statt gefunden. Dort habe ich den Hinweis auf deinen Workshop bekommen, weil ich eine Skoliose habe. Ich bin keine Yogalehrerin, sondern bin auf der Suche nach einem Weg für mich und meiner Gesundheit.
    Ich würde sehr gerne an dem Workshop teilnehmen. Das Problem ist, dass ich Lehrerin in Baden-Württemberg bin und die Sommerferien bis zum 10. September gehen und ich noch keinen Stundenplan habe. Voraussichtlich kann ich alles erst am 10.9. klären. Wenn ich Freitag nicht zufällig frei habe im Stundenplan oder nur früh morgens unterrichten sollte, kann ich unmöglich um 14.00 Uhr in Trier sein. Theoretisch kann es sein, dass ich bis 12.45 Uhr Unterricht habe. Ich habe dann eine Fahrzeit von ca. 3 Stunden nach Trier, freitags eher länger.
    Könnte ich am Freitag auch noch später einsteigen oder ab Samstagmorgen dabei sein?

    Außer mich betrifft es noch eine andere Frau aus der Ausbildungsgruppe. Gudrun bekommt am Freitag bei ihrem Arbeitgeber nicht frei und könnte auch erst ab Samstag dabei sein, weil sie auch erst am Freitagabend anreisen kann.Geht das überhaupt oder verpassen wir zu viel, wenn wir leider gleich zu Beginn nicht dabei sein können?

    Kümmern wir uns selbst um eine Unterkunft? Gibt es da Erfahrungen oder eine Liste von Unterkünften in der Nähe?

    Herzliche Grüße
    Martina Sattelmeier

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.