Nadi-Muskeltherapie NMT Ausbildung

Diese Körperarbeit, wir nennen sie Nadi-Muskeltherapie NMT. In dieser Nadi-Muskeltherapie NMT Ausbildung lernen wir in 7 Tagen ausführlich die Grundlagen in Theorie und Praxis. Nadi-Muskeltherapie NMT basiert auf der schulmedizinischen Grundlage der funktionalen Anatomie (Muskelketten, Muskelmeridiane) und dem uralten Wissen über die Nadis und Energiebahen im Körper. Durch diese Nadis fließt Prana, unsere Lebensenergie. Diese feinstofflichen Energieleitbahnen werden im Ayurveda und andern vedischen Texten beschrieben.

Was lernen wir in der Nadi-Muskeltherapie NMT Ausbildung?
Ist das Fasziengewebe in einem bestimmten Bereich mit dem Muskelgewebe verklebt, wird dieses Gebiet sowohl energetisch, aber auch mit den Körpersäften schlecht versorgt. Dies wirk sich negativ auf Gelenke und Organe in diesem Bereich aus. Nebst dem Ausgleichen muskulärer Spannungen und dem Verständnis vom wirken der Muskelketten und faszialen Verbindungen, geht es auch um das Lösen von energetischen Blockaden und dem aufnehmen von universalem Prana.

Die praktische Ausführung Nadi-Muskeltherapie NMT
Die Ausführung der NMT hat Ähnlichkeit mit der Marmabehandlung aus dem Ayurveda, der chinesischen Akupressur oder der westlichen Faszienarbeit. Sie ist jedoch in Technik und Ansatz verschieden.

Begleitet und unterstützt wird diese Körper- und Energiearbeit durch ein persönliches Yogatherapie-Übungsprogramm und Atemtechniken. Der Yogalehrer oder Yogatherapeut erarbeitet dies gemeinsam mit dem Klienten anhand des festgestellten Ungleichgeweichts. Es beinhaltet u.a. passende Yogaübungen/Asanas, Atemübungen sowie bei Bedarf auch Entspannungs- bzw. Meditationsübungen, Reflexionen und Affirmationen.

Muskulär schaffen wir damit einen Spannungsausgleich zwischen den myofaszialen Leitbahnen, dies löst überhöhte Muskel-Spannungen, die sich ungünstig auf die jeweiligen Gelenke auswirken. Die dadurch entstandene Entlastung in den Gelenken wirkt sich sehr befreiend auf die Bewegung und auf unser körperliches Wohlbefinden aus. Die Durchblutung der Umliegenden Gewebe und Muskeln verbessert sich und ermöglicht eine opitmale Versorgung der Gelenke.

Die Wirkung der Nadi-Muskletherpie NMT auf der Ebene des Atems.
Durch die Yoga-Atemtechniken können wir mehr Leichtigkeit, mehr Raum und damit eine größere Atemkapazität wahrnehmen. Eine verbesserte Atmung unterstützt die Versorgung im Körper und damit die Heilungschancen.

Auf der Ebene des Geistes (Mind) können alte Gedankenmuster erkannt, negative Emotionen die sich in den Geweben abgespeichert haben gelöst und durch neue positive Affirmationen ersetzt werden.

Auf der feinstofflichen Ebene geht es um das Lösen von energetischen Blockaden und das Aufnehmen von universalem Prana.